FAQ

Häufig gestellte Fragen

Ja, wenn Sie ein Entwickler, Designer oder etwas Ähnliches sind, dann ist ein Online-Lebenslauf/Portfolio ein Muss. Es könnte auch Ihr LinkedIn-Profil sein.

Der, der direkt auf den Punkt kommt.

Arbeitgeber/Personalmanager hassen einen Lebenslauf, der so viel Zeit in Anspruch nimmt.

Stellen Sie sicher, dass Sie diese Dinge in Ihrem Lebenslauf tun.

  1. Berufserfahrung
  2. Bildungswesen
  3. Professioneller Titel
  4. Schlüsselwörter zum Job.
  5. Leistungen während Ihrer Karriere, die den Job aufwerten würden.
  6. Eine kurze Geschichte oder Erzählung oder was Sie vielleicht einen KARRIERE-SNAPSHOT nennen möchten.
  7. Alle quantitativen Maßnahmen.
  8. Muss relevante Zeugnisse und Qualifikationen hinzufügen.
  9. Alle wichtigen Links zu Ihrer Arbeit.
  10. Der richtige Gebrauch von AKTIONSVERBEN.
  11. UND ALLES, WAS SIE DENKEN, WIRD IHNEN HELFEN, IHRE CHANCEN AUF EINSTELLUNG ZU ERHÖHEN!!

Stellen Sie sicher, dass Sie diese Dinge nicht in Ihren Lebenslauf aufnehmen.

Es gibt keine feste Regel. Die allgemeine Faustregel lautet, das Hinzufügen von Artikeln zu vermeiden, wenn sie keinen Mehrwert bringen oder in irgendeiner Weise dazu beitragen, Ihre Einstellungschancen zu verbessern.

  1. Ihr Alter, es sei denn, es ist notwendig.
  2. Irgendwelche Gründe für Lücken in Ihrer Karriere.
  3. Schlechte Noten, es sei denn, es besteht eine gesetzliche oder zwingende Anforderung.
  4. Jede Teilzeit- oder Vollzeitstelle zu besetzen, wenn dies eigentlich nicht erforderlich ist. Oder es bringt keinen Mehrwert. Lesen Sie irrelevante Berufserfahrung, es sei denn, Sie haben keine relevante Erfahrung hinzuzufügen.
  5. Unnötige persönliche Angaben wie z. B. Familienstand, Orientierung und andere Dinge, die nicht erwünscht sind. B. Größe, Alter, Religion, politische Zugehörigkeit, Vereinszugehörigkeit und Geburtsort.
  6. Fügen Sie das erwartete Gehalt nicht hinzu, da Sie verhandeln werden.
  7. Viele Karriereexperten argumentieren, dass Sie Ihr Bild nur dann hinzufügen sollten, wenn Sie sich für eine Stelle mit Kundenkontakt bewerben oder dies erforderlich ist.
  8. Fügen Sie keine Referenzen hinzu, es sei denn, Sie werden ausdrücklich darum gebeten. Wenn Sie jedoch das Gefühl haben, dass Sie sich auf eine bestimmte Art von Stelle oder akademische Qualifikation bewerben, dann gehen Sie Ihre Referenzen sehr sorgfältig durch.
  9. Lange Absätze ohne Aufzählungszeichen.
  10. Generische Statements in verschiedenen Jobs ohne Nennung des Mehrwerts.
  11. Der Gebrauch von „ich“.
  12. Der Gebrauch der blumigen Sprache.
  13. Rechtschreib-, Grammatik- oder ähnliche Probleme sind zu vermeiden.
  14. Hobbys oder Interessen, die sich nicht auf den Job beziehen.
  15. Gründe, warum Sie einen Ihrer früheren Arbeitgeber verlassen haben.
  16. Lückenfüller dürfen nicht vermieden werden. Eines der gängigen Beispiele ist „Referenz auf Anfrage erhältlich“.

Hier sind die Dinge, die Sie hinzufügen müssen.

  1. Ein leicht lesbarer Lebenslauf.
  2. Alle Informationen können aufgrund der Verwendung eines professionellen Formats einfach gescannt werden. (je nach Branche unterschiedlich)
  3. Erfolge und Erfahrungen im Voraus.
  4. Ihre berufliche Geschichte und nicht Ihr Archiv für persönliche Lebensereignisse.

Ja, Sie können die Lebenslaufseite anpassen, indem Sie Farben und Layout ändern, und es ist völlig kostenlos.

Ja, Sie können zusätzliche Informationen hinzufügen, ebenso wie Sie ein Menü für entsprechende Informationen hinzufügen können.

Melden Sie sich einfach mit einem verfügbaren Benutzernamen an und navigieren Sie zum Admin-Dashboard, klicken Sie auf Seiten -> klicken Sie auf der Startseite auf „Mit Element bearbeiten“. Jetzt können Sie Ihr Foto und Ihre Texte nach Belieben bearbeiten und ersetzen.

Sie können uns für weitere Anpassungen kontaktieren.

Um Ihren Service zu verkaufen, müssen Sie auf den Premium-Plan upgraden.

Sie müssen auf den Standardplan upgraden, um einen Blog schreiben zu können.

Sie müssen jeden kostenpflichtigen Plan upgraden, um Ihre eigene benutzerdefinierte Domain hinzuzufügen.

Nach oben scrollen